Sie sind hier: Startseite > Buchtips > Calden Krugsammlung

Sammlung Krug

Volkskundesammlung Willi und Lina Krug

QUER BEET

Landleben im Spiegel der Sammlung Krug

Der Caldener Werkzeugmacher und Bauer Willi Krug hat mit aufopfernder Unterstützung seiner Ehefrau Lina in fast 30jähriger unermüdlicher Arbeit eine außergewöhnliche Volkskundesammlung zusammengetragen. Nach seinem Tod im Jahr 1992 übernahm der Landkreis Kassel die Aufgabe der verantwortungsvollen Betreuung des Krugschen Nachlasses. Um die Sammlung zusammenzuhalten und zu pflegen, wurde im Jahr 1995 die unsälbständige Stiftung des Landkreises Kassel: Volkskundesammlung Willi und Lina Krug, gegründet.
Im Rahmen der Aufarbeitung und Präsentation sind einige Bücher als Begleitbücher zu den jeweiligen Ausstellungen im Wasserschloss Wülmersen über das Ländliche Leben erschienen.

Folgende Bücher sind erschienen:
2006 QUER BEET
Ein Fotoband über das Landleben in der Vergangenheit. Darstellung und Erklärung von Gerätschaften, Mobiliar und Haushaltsgeräten aus dem bäuerlichen Leben in der Vorkriegszeit.

2000 "Lehrjahre sind keine Herrenjahre"
Zur Ausbildung im alten Handwerk.

1997 Pflüge der Sammlung Krug
In diesem Buch wird eins der ältesten Geräte zur Bearbeitung des Bodens von seinen Anfängen bis heute und die Bedeutung für die Feldarbeit erklärt.

1993 "...in dem Bewußtsein, hier nicht alles verlorengehen zu lassen..."
Bewahrungsstrategien und Verlusterfahrungen von ländlicher Lebenswelt. Zu entstehung und Aufbau der Volkskundesammlung Willi und Lina Krug in Calden bei Kassel.

 

Zurück

Volkskundesammlung Willi und Lina Krug

Weiter